VMPX-N Serie Kontroller VMPX-NH Serie Kontroller VMPX-AQ-IoT Serie Kontroller

VMPX [Ventilation Manager Power eXtended] Kontroller für das "Seseragi®"

Die VMPX Kontroller regulieren Stromversorgung und Belüftung der individuellen Ventilatoren.
Diverse fortschrittliche Funktionen, maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen, sind je nach Modell erhältlich.

VMPX-N

VMPX-N Kontroller Serie

Standard Ventilationssteuerung, Nacht-Reiningungsfunktion und Filterwechselanzeige

VMPX-NH

VMPX-NH Kontroller Serie

Feuchtigkeitsregulierung durch Temperatur und Feuchtigkeitssensor

VMPX-AQ

VMPX-AQ Kontroller Serie

Anpassung der Luftströmung durch CO₂-Sensor

Zentraler Kontroller VMPX-N Serie

Durch Einschalten der zentralen Kontroller-Serie VMPX-N wird automatisch der Betrieb aufgenommen.
Überprüfen Sie zunächst für ca. 5 Sekunden den Status der an den Kontroller angeschlossenen Lüfter und stellen Sie sicher, dass die internen Einstellungen und Lüfter erkannt werden.

Features der zentralen Kontroller-Serie VMPX-N

  • Lüftereinheit Zu- und Abluftsteuerung
  • Anzeige einer notwendigen Filterinspektion
  • Steuerung von 2 bis 8 Lüftern mit einer Steuereinheit

Bedienfeld(Interface)

VMPX-N Kontroller Serie

① Strom-
versorgung

② Steuerung
Luftstromintensität

③ Filterwechsel-
anzeige / Reset

④ Wärmeaustausch-Modus

⑤ Nightpurge-
Modus

⑥ Anzeige Luftstromintensität

① Schalter ① ca. 5 Sekunden lang drücken, um das Gerät ein-/auszuschalten.
② Der zentrale Kontroller VMPX-N wechselt durch Drücken des Schalter ② zwischen 4 Stufen der Luftstromintensität.
③ Wenn die Filterinspektionsanzeige aufleuchtet、prüfen Sie bitte den Filter. Halten Sie Schalter ③ nach der Inspektion für ca. 3 Sekunden gedrückt、das Wartungsintervall wird zurückgesetzt.
④ Der Wärmeaustausch-Modus ist der Standard-Betriebsmodus.
⑤ Wechsel in den Nightpurge-Modus.
⑥ Entsprechend der gewählten Stufe der Luftstromintensität leuchten bis zu 4 LEDs auf. Stufe 1 und 2 sind die üblichen Stufen. Wird die Küche für Familienfeiern, Grillparties oder ähnliches verwendet, wird Stufe 2 empfohlen. (Die kürzeste Anzeige-LED repräsentiert Stufe 1, die weiteren die Stufen 2-4, wobei Stufe 4 die längste Anzeige darstellt).

Zentraler Kontroller VMPX-NH Serie

Leben in der Komfortzone dank des VMPX-NH Kontrollers mit Feuchtigkeitsregulierung

Einflüsse der umgebenden Temperatur- und Feuchtigkeitsfaktoren auf den menschlichen Körper

Graph, der die Komfortzone in Relation zu Wärme und Feuchtigkeit stellt.

Automatische Anpassung der Operationsdauer

Wenn feuchte Luft das "Seseragi®" passiert, wird dessen Feuchtigkeit von der Oberfläche des Wärmespeichers absorbiert. Unmittelbar nachdem die Rotation des Ventilators geändert wird, ist die Absorptionsrate von Feuchtigkeit hoch, doch nimmt sie kurz danach ab. Daher ist es möglich, die Luftfeuchtigkeit im Haus zu regulieren, indem die Zeiten der Intervalle zur Umkehrung der Rotation des Ventilators angepasst werden. Der Feuchtigkeitssensor reguliert die Feuchtigkeit durch das Anpassen der Intervalle auf 15-140 Sekunden.

Bedienfeld

LED Farbwechsel als Feuchtigkeitsindikator rH[%]

Farbe in Relation zur Luftfeuchtigkeit

schwül

Komfortzone

trocken

VMPX-NHシリーズのコントローラー

① Strom-
versorgung

② Steuerung
Luftstromintensität

③ Filterwechsel-
anzeige / Reset

④ Wärmeaustausch-Modus

⑤ Nightpurge-Modus

⑥ Anzeige Luftstromintensität

① Schalter ① ca. 5 Sekunden lang drücken, um das Gerät ein-/auszuschalten.
② Der zentrale Kontroller VMPX-NH wechselt durch Drücken des Schalter ② zwischen 4 Stufen der Luftstromintensität.
③ Wenn die Filterinspektionsanzeige aufleuchtet、prüfen Sie bitte den Filter. Halten Sie Schalter ③ nach der Inspektion für ca. 3 Sekunden gedrückt、das Wartungsintervall wird zurückgesetzt.
④ Der Wärmeaustausch-Modus ist der Standard-Betriebsmodus.
⑤ Wechsel in den Nightpurge-Modus.
⑥ Entsprechend der gewählten Stufe der Luftstromintensität leuchten bis zu 4 LEDs auf. Stufe 1 und 2 sind die üblichen Stufen. Wird die Küche für Familienfeiern, Grillparties oder ähnliches verwendet, wird Stufe 2 empfohlen. (Die kürzeste Anzeige-LED repräsentiert Stufe 1, die weiteren die Stufen 2-4, wobei Stufe 4 die längste Anzeige darstellt).

Der zentrale Kontroller der VMPX-NH Serie funktioniert automatisch, sobald das System eingeschaltet wird.

Funktionen des zentralen Kontrollers der VMPX-NH Serie

  • Regulierung von Zu- und Abluft
  • Automatische Feuchtigkeitsregulierung
  • Anzeige für Filterwartung
  • 1 Kontroller kann 2~8 Ventilatoren steuern

Zentraler Kontroller VMPX-AQ Serie

Leben in einer Komfortzone dank dem Kontroller VMPX-AQ mit CO₂-Regelfunktion

Automatische Anpassung der Ventilationsstufe

Im Zentralregler VMPX-AQ ist ein CO₂-Sensor integriert, der die CO₂-Konzentration der Raumluft misst und automatisch die Luftmenge der Lüftereinheiten regelt. Ist die Raumluft-qualität schlecht, wird die Lüftungsmenge automatisch erhöht. Verschmutzte Luft wird so schnell aus dem Raum entfernt, und saubere Außenluft wird dem Raum zugeführt. Durch den Wärmetausch wird dabei die Warmluft im Raum erhalten. Die zentale Steuerung VMPX-AQ zeigt Ihnen dabei zu jedem Zeitpunkt die Qualität der Raumluft an. Durch die Regulierung des Lüftungsvolumens in Verbindung mit der CO₂-Konzentration wird so eine wichtige Massnahme zur Vorbeugung gegen das Coronavirus getroffen.

CO₂のグラフ

CO₂-Steuerung zur Reduzierung der Viruskonzentration

Als Vorbeugung gegen das neue Coronavirus misst der VMPX-AQ automatisch die Kohlendioxid (CO₂)-Konzentration, zeigt sie an und reguliert die Lüftung. Das VMPX-AQ (AQ=Air Quality) regelt die Lüftungsmenge in Abhängigkeit der CO₂-Konzentration in der Raumluft. Atmet eine Person aus entsteht CO₂. Ist die CO-Konzentration der Raumluft hoch, bedeutet das, dass die Qualität der Raumluft schlecht und somit auch die Virenbelastung erhöht ist und gelüftet werden muss!
(Analog zur CO₂-Konzentration sinkt die Viren- bzw. Bakterienlast der Raumluft.)

湿度により色の変化イメージ
VMPX-AQシリーズのコントローラー

① Strom-
versorgung

② Auswahl
Ventilationsstufe

③ Filterwechsel-
anzeige / Reset

④ Steuerung CO₂-Modus

⑤ Wärmeaustausch-Modus

⑥ Nightpurge-Modus

① Drücken und halten Sie den Knopf für ca. 5 Sekunden um den Lüfter einzuschalten.
② Der VMPX-AQ Kontroller kann durch Drücken des Knopfs zur Luftstromintensität in 4 verschiedenen Stufen bedient werden.
③ Wenn die LED der Filterwechselanzeige aufleuchtet, inspizieren Sie den Filter. Nach der Inspektion, drücken und halten Sie den Reset-Button für ca. 3 Sekunden um das Wartungsintervall zu resetten.
④ Dieser Knopf aktiviert den CO₂-Modus.
⑤ Der Wärmeaustausch-Modus ist der Standard-Betriebsmodus.
⑥ Dieser Knopf aktiviert den Nightpurge-Modus.

Durch Einschalten der zentralen Kontroller-Serie VMPX-AQ wird automatisch der Betrieb aufgenommen.
Überprüfen Sie zunächst für ca. 5 Sekunden den Status der an den Kontroller angeschlossenen Lüfter und stellen Sie sicher, dass die internen Einstellungen und Lüfter erkannt werden.

Funktionen der zentralen VMPX-AQ Kontroller-Serie